Skip to main content

Packliste Urlaub

 

Beim Packen eines Koffers gibt es dabei zahlreiche Dinge zu berücksichtigen. Hier besteht zudem die Gefahr, wichtige Utensilien für den Urlaub zu vergessen. Gerade bei der Hektik vor der Urlaubsreise kann dies aber immer wieder passieren. Hiermit werden dazu die wichtigsten Punkte für einen Koffer zusammengefasst.

 

Packliste Urlaub – Was brauche ich dafür?

 

Packliste UrlaubIn der Urlaub Packliste ist vereinfacht alles enthalten, was üblicherweise dabei in den Koffer gelangt. Die Kleidung für den Koffer ist hierzu stark vom Urlaubsziel und dem dortigen Klima abhängig. Oberteile wie T-Shirts, Pullover, Hemden, Blusen, Tops, Strick- und Fleecejacken gehören aber zu den Bestandteilen. Kurze und lange Hosen sowie Kleider und Röcke dürfen nicht fehlen. Eine Kopfbedeckung, Unterwäsche und Jacken richten sich ausserdem nach den klimatischen Voraussetzungen. Für den Tag ist zudem gemütliches Schuhwerk angesagt. Gute Schuhe sollten hierzu den Abend ausklingen lassen. Festes Schuhwerk dient zur Wanderung. Falls erforderlich, sollte eine Regenjacke und ein Regenschirm nicht fehlen. Je nach Bedarf kann Schmuck, die Uhr und die Sonnenbrille verstaut werden.

 

  • Je nach Wetter T-Shirts, Pullover, Hemden, Blusen, Tops, Strick- und Fleecejacken
  • Kopfbedeckung
  • gemütliches Schuhwerk
  • Regenjacke
  • Regenschirm
  • Uhr
  • Sonnenbrille

 

Für den Strand

 

packliste urlaub strandBei einem Badeurlaub dürfen aber selbstverständlich einige Badesachen nicht fehlen. Üblicherweise gehören dazu Badehose, Badeanzug oder Bikini in den Koffer. Als Ausrüstung für den Strand werden zudem Strand- und Badetücher und Sonnenschirm benötigt. Für die starke Sonneneinstrahlung ist ausserdem Sonnencreme, Apres-Sun-Lotion und Bräunungsöl empfehlenswert. Badeschlappen, Badeschuhe und Flipflops eignen sich ebenfalls perfekt für den Strand. Falls erforderlich, ist zudem eine Kühltasche mit Kühlakkus für erfrischende Getränke ein Highlight. Eine Sportausrüstung für den Strand, wie beispielsweise Bälle eignen sich hierzu  gut für Freizeitaktivitäten. Nicht zu vergessen ist aber für Kinder Strandspielzeug.

 

  • Badehose, Badeanzug oder Bikini
  • Strand- und Badetücher
  • Sonnenschirm
  • Sonnencreme
  • Apres-Sun-Lotion
  • Bräunungsöl
  • Badeschlappen
  • Badeschuhe
  • Flipflops
  • Kühltasche mit Kühlakkus
  • Strandspielzeug

Der Kulturbeutel

 

Beim Kulturbeutel ist es nicht so schlimm, wenn trotz der Packliste etwas vergessen wird. Zahlreiche Drogerieartikel sind im Regelfall bequem und preiswert am Urlaubsort zu kaufen. In den Kulturbeutel gehören Duschgel, Shampoo, Seife, Zahnbürste und Zahnpasta. Gesichtscreme, Lippenbalsam, Lippenstift, Make-up, und Abschminktücher sollten Frauen nicht vergessen. Je nach Bedarf sind Rasierzeug, Haarbürste,Haargel, Haarwachs, Fön, Lockenstab und ein Glätteisen einzupacken. Brillen- und Kontaktlinsenträger sollten ihre entsprechenden Brillen, Kontaktlinsen une etwaiges Zubehör mit sich führen. Neben Deo und Parfum sind für die Nagelpflege Nagelschere, Nagelfeile und je nach Bedarf Nagellack notwendig.

 

  • Duschgel
  • Shampoo
  • Seife
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Gesichtscreme
  • Lippenbalsam
  • Lippenstift
  • Make up
  • Abschminktücher
  • Rasierzeug
  • Haarbürste
  • Haargel
  • Fön
  • eventuell Brillen oder Kontaktlinsen
  • Deo
  • Parfum
  • Nagelschere
  • Nagelfeile
  • eventuell Nagellack

Jetzt zur Hauptseite !

Packliste Urlaub – Die Reiseapotheke

 

packliste urlaub sommerAuch wenn die nachfolgenden Utensilien in einer Packliste hoffentlich nicht benutzt werden, sie gehören in eine Reiseapotheke. Hierzu zählen auch Desinfektionsspray und Pflaster, Verbandmittel, Wundsalbe sowie Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden. Kohletabletten helfen im Falle einer Lebensvergiftung oder lang anhaltendem Durchfall. Gegen Fieber, Schmerzen und Kopfweh hilft Iboprofen und Paracetamol. Entsprechende Salbe zum Kühlen von Insektenstichen und eine kühlende Creme gegen Sonnenbrand erweisen sich in den entsprechenden Situationen als hilfreich. Eine Pinzette sowie persönliche Medikamente sollten den Weg in den Koffer finden.

 

  • Desinfektionsspray und Pflaster
  • Verbandmittel
  • Wundsalbe
  • Tabletten gegen Magen Darm Beschwerden
  • Kohletabletten
  • Iboprofen oder Paracetamol
  • Salbe gegen Insektenstichen
  • kühlende Creme gegen Sonnenbrand
  • Pinzette

Elektronikartikel und sonstiges Equipment

 

Ein Ärgernis, wenn teure elektronische Geräte wie eine Kamera zu Hause bleiben. Zur Not reichen Aufnahmen mit einem Smartphone oder alternativ ein teurer Ersatzkauf im jeweiligen Reiseland. Für alle elektronischen Geräte sind Ladegeräte erforderlich. Speicherkarten sind beim Fotoapparat und der Videokamera nicht zu vergessen. Für die Wiedergabe oder Speicherung eignet sich ein Laptop oder Tablet. Auf die Packliste gehören Taschen wie Rucksack, Stoff- oder Handtaschen. Nützliche Dinge wie Korkenzieher, Dosenöffner, Taschenmesser, Feuerzeug, Schreibmaterial und Nähset dürfen ebenfalls nicht fehlen. Für die Freizeit eignet sich diverse Lektüre zum Schmökern. Eine additionale Hilfe bietet ein Navigationsgerät. Die Reise wird durch ein bequemes Reise- oder Nackenkissen abgerundet.

 

  • Smartphone oder Kamera
  • Ladegeräte
  • Speicherkarten
  • eventuell Laptop oder Tablet
  • Rucksack, Stoff- oder Handtaschen
  • Korkenzieher
  • Dosenöffner
  • Taschenmesser
  • Feuerzeug
  • Schreibmaterial
  • Nähset
  • diverse Lektüre zum Schmökern
  • Navigationsgerät
  • Nackenkissen

Packliste Urlaub – Wichtige Reiseunterlagen

 

packliste urlaub ferienwohnungNeben dem Reisepass mit dem erforderlichen Visum oder Personalausweis sollten Tickets, Voucher und Reservierungsbestätigungen vorliegen. Wichtig sind ebenfalls der Führerschein, bzw. der internationale Führerschein. In den Reiseutensilien sollten sich der Impfpass und der Nachweis über die Auslandskrankenversicherung befinden. Neben Bargeld in lokaler Währung sind EC- und Kreditkarten sowie Traveller Cheques empfehlenswert. Wichtige Rufnummern (Sperrung von Kredit- und EC-Karten, Reiseveranstalter, Versicherungen, Deutsche Botschaft usw.) gehören zu den Reiseunterlagen.

 

  • Reisepass mit entsprechendem Visum
  • Tickets, Voucher und Reservierungsbestätigungen
  • Führerschein
  • Impfpass
  • Nachweis über die Auslandskrankenversicherung
  • Bargeld in lokaler Währung
  • EC- und Kreditkarten
  • Traveller Cheques
  • Wichtige Rufnummern

Packliste Urlaub – Was beachten?

 

Ob Koffer oder Rucksack, darüber scheiden sich oftmals die Geister. Meistens wird dabei ein Rucksack bevorzugt. Koffer kommen zudem hauptsächlich für Städtereisen zum Einsatz. Hinsichtlich der Packliste ist aber zu berücksichtigen, welche Utensilien ins Gepäck dürfen. Nicht alle Flüssigkeiten dürfen hierzu ins Gepäck und manche Gegenstände sind ganz verboten. Ausserdem ist das Gewicht des Gepäckstücks zu berücksichtigen. Allgemein gilt: Eine Vorabinformation hilft dabei gegen unangenehme Überraschungen beim Einchecken. Bei der Buchung der Flüge sollte ebenfalls im Zweifelsfall nochmals mit der Airline eine Rücksprache stattfinden.

 

  • Koffer oder Rucksack

Nicht unnütze Dinge mitnehmen

 

In der eigenen Euphorie werden oft zu viele Sachen mitgenommen. Dinge, die nicht tatsächlich gebraucht werden, sollten zuhause bleiben. Wenn das Hotel einen Föhn zur Verfügung stellt, braucht er nicht in den Koffer. Ebenfalls kann man gut auf die eigenen Handtücher im Hotel verzichten. Bei der Selektion der Kleidung sollte man auch Zurückhaltung üben. Vorzugsweise wird am Urlaubsort wie daheim, oftmals die Lieblingskleidung getragen.

 

Medikamente gehören ins Handgepäck

 

Es passiert immer wieder, dass ein Koffer verspätet oder gar nicht am Urlaubsort ankommt. Aus diesem Grund gehören alle notwendigen Medikamente ins Handgepäck. Einige Präparate sind dabei in reisefreundlichen Verpackungen erhältlich. Sie eignen sich zudem für jede Handtasche und bei Bedarf sind sie unverzüglich zur Hand.

 

  • Medikamente

Fazit

 

Die Packliste ist dabei ein guter Helfer zur Orientierung. Eventuell sind hierzu weitere Bedürfnisse vorhanden, die für eine Reiseplanung bedeutungsvoll sind. Parallel kann zudem eine persönliche Liste mit Gegenständen erstellt werden, die für den Urlaub eine besondere Bedeutung erhalten.